Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenbank für Dinge die man schwer bekommt aber trotzdem vermisst.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    aurora ja, bei Makro La Laguna
    LG
    Peter

    Kommentar


    • #32
      Gemahlene Haselnüsse habe ich heute entdeckt. Im Cash & Carry Taccoronte. Achtung da gibt es zwei, nur durch die Strasse getrennt. Ich meine NICHT den Jesuman, sondern den Food Broker. Einkauf für Jedermann/Frau und gefühlt mehr als 90% deutsche Markenartikel. Ich dachte ich kipp aus den Latschen, die hatten doch tatsächlich Pfälzer Dornfelder Pumpernickel, Schwarzbrot, deutsche Hygiene und Putzartikel, etc...

      http://www.cashcarryfoodbroker.com/
      Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

      Kommentar


      • #33
        Mit dem Mercadillo und den Supermercados sowie diversen kleinen Geschäften ist Tacoronte für uns so eine Art Einkaufs-Eldorado . Naja, wir kommen aus der kanarischen Provinz. Pfälzer Dornfelder bekommen wir frei Haus geliefert von der Verwandtschaft meines Mannes, der glücklicherweise in jungen Jahren aus der Pfalz nach HH emigriert ist.

        Kommentar


        • #34
          Und gleich noch etwas für die Datenbank - hier für Dinge, die man leider nie bekommt: Wer bei Ikea-Deutschland oder auf dem Festland oder bei Ikea-sonstwo ein Objekt seiner Begierde findet, das es bei Ikea-Canarias nicht gibt, muss es selbst besorgen und sich leider auch selbst um den Transport auf die Kanaren kümmern ("Sentimos comunicarle que no podemos mandar a pedir productos que no tenemos a la venta en nuestras tiendas IKEA islas.")

          Kommentar


          • #35
            Laut einer Info von IKEA hat IKEA Canarias nix mit IKEA Peninsula zu tun.
            Das ist wohl der Grund für das "nicht besorgen können"
            Wir wollten umgekehrt vor unserem Umzug nach Asturien von IKEA TF Sachen bestellen mit Lieferung aufs Festland, ging damals auch nicht.
            Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

            - Name?
            - Adresse?
            - Geburtsdatum?
            - wessen Blut ist das?
            - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

            Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

            Kommentar


            • #36
              Jup, IKEA auf den Inseln gehören zu IKEA DomRep.
              Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

              Kommentar


              • #37
                Hab da was für die Datenbank: Ich suche seit Jahren einen simplen Holzkomposter zum Zusammenstecken. Scheint's auf der Insel nicht zu geben...
                Oder weiss jemand was?

                Kommentar

                Lädt...
                X