Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Movistar: Höhere Preise, weniger Service

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Movistar: Höhere Preise, weniger Service

    Nach unserer Rückkehr aus D-Land war mir aufgefallen, dass unsere Anruferliste auf dem Festnetztelefon leer war. Mir schwante, dass Movistar mal wieder die Preise erhöht und/oder den Service reduziert hatte. So war es auch: Wer einen Fusión-Vertrag hat, muss seit einiger Zeit auch diesen 0-8-15-Service extra abonnieren. Kostet rund 2,- pro Monat zusätzlich. Wie auch andere Funktionen, die eigentlich heutzutage Standard sind bzw. sein sollten (Rufumleitung u.ä.).

    Zunächst hatte ich den Service online per Formular hinzu gebucht. Nachdem es nach einer Woche keine Reaktion gab, habe ich das furchtbare Movistar-Call-Center angerufen. Die richteten den Service dann ein, aber versuchten penetrant, mir einen neuen Vertrag aufzuschwatzen (Fusión con TV – obwohl das hier in unserem Dorf eh nicht funktioniert…). Irgendwann habe ich einfach aufgelegt, weil die gar nicht mehr aufhörten, ihre Zettel mit den Verkaufsargumenten abzulesen und die Texte herunter zu rattern ohne Rücksicht auf Kundenbedürfnisse und Machbarkeit.


  • #2
    Movistar erhöht doch seit Ewigkeiten heimlich, still und leise die Preise, mein Fusionsvertrag war zum Schluss bei über 80 Dukaten im Monat, anfänglich fast die Hälfte.
    Da gab es dann angeblich mehr Speed, wenn man den Fusion neu abschloss, ging dann ein paar Wochen wirklich flotter, dann wieder wie zuvor, nur mit Angeboten, die wir nie genutzt haben, inklusive in dem Paket Fusion.
    Und die meisten Preiserhöhungen sah man nur bei der Abbuchung, wurde zuvor nie darüber informiert. Leistungen (wie Du schon erwähntest) gestrichen und kostenpflichtig wieder angeboten.

    Aber was tun, wenn man nur die Wahl hat zwischen Pest und Cholera, Movistar oder Vodafone (die zumindest in Arona die tollsten Versprechungen gemacht haben, aber nix eingehalten hatten und dann sogar mit Inkasso "vor der Tür standen", obwohl nie ein rechtsgültiger Vertrag mit dem Verein zustande kam.
    In jeden Topf passt ein Dackel.
    Altes chinesisches Sprichwort.

    Kommentar


    • #3
      Wir überlegen, komplett auf Wifi-Canarias umzustellen. Zur Zeit haben wir zusätzlich Internet über Wifi-Canarias, und sind sehr zufrieden mit dem Service.

      Von Movistar trudelte eben diese Nachricht ein (ich hatte am 17.6. per Online-Formular den Zusatzservice bestellt ....):

      "Estimado cliente,

      Te informamos que debido a una incidencia que ha afectado al servicio de atención a través de email, no ha sido posible procesar tu solicitud. Si deseas reiterarla, puedes volver a contactar con nosotros a través de nuestra web www.movistar.es .

      Lamentamos las posibles molestias ocasionadas.

      Un cordial saludo,

      Servicio Atención al Cliente - atencionalcliente.movistar.es"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von aurora Beitrag anzeigen
        (Fusión con TV – …).
        Fusion sin TV? Geht das überhaupt? Macht das preislich einen Unterschied?

        Kommentar


        • #5
          Ist noch ein alter Vertrag. Damals gab es auch ohne TV. Ist preislich angeblich nicht billiger als mit TV. Nur möchten wir keinen neuen Vertrag mit TV, denn dann haben wir wieder eine neue (längere) Kündigungsfrist. Das ist einer der Tricks von Movistar: Die ändern irgend etwas, dann ruft der Kunde an, und bei der Gelegenheit wird ein neuer, angeblich besserer Vertrag verkauft. Und schwuuups gibt's eine neue/lange Vertragslaufzeit. Darauf wird man natürlich nicht hingewiesen ..

          Kommentar


          • #6
            Nun habe ich versucht, die Anzahl der Klingeltöne beim Smartphone zu erhöhen. Nachdem ich wie wild im www danach gesurft habe, scheint das bei Movistar gar nicht zu gehen. Grrrrrr.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von aurora Beitrag anzeigen
              Nun habe ich versucht, die Anzahl der Klingeltöne beim Smartphone zu erhöhen. Nachdem ich wie wild im www danach gesurft habe, scheint das bei Movistar gar nicht zu gehen. Grrrrrr.

              Wie jetzt? Was hat das Telefon mit Movistar zu tun?

              Kommentar


              • #8
                Die Länge/Anzahl der Klingeltöne ist wohl vom Provider abhängig:
                https://praxistipps.chip.de/klingelt...laengern_30300

                PS:
                Nach langem Suchen habe ich dann diese Website gefunden, auf der eine Möglichkeit angegeben ist: Durch Deaktivierung der Mailbox wird die Anzahl der Klingeltöne etwas erhöht (Standard ist wohl 5).

                https://www.tuexpertomovil.com/2016/...tico-movistar/

                PSPS: Die angegebene Telefonnummer funktioniert nicht mehr. Dort kommt die Ansage, man solle doch die 1004 anrufen
                Zuletzt geändert von aurora; 15.07.2019, 20:17.

                Kommentar


                • #9
                  Es ist zum Mäusemelken. Habe eben die 1004 angerufen. Dann die 1 gedrückt, und dann muss man irgendwann die Handy-Nr. eingeben, um die es geht, und dann sagen "desactivar buzón". Es kommt prompt die automatisierte Antwort: "Hemos desactivado su buzón."

                  Denkste Puppe. Es kam sofort eine SMS auf der stand: "No hemos podido desactivar tu buzon. Puedes hacerlo llamando al 22537 desde tu telefono movil" - > es wurde also die Nummer angegeben, bei der die Ansage kommt, man möge doch die 1004 anrufen ..

                  Es kam gleich noch eine SMS: Movistar Info: Esta gestion tambien esta disponible escribiendo un SMS gratuito al 1004 con el texto: DESACTIVAR BUZON DE VOZ. Gracias por confiar en Movistar.

                  --------------------
                  ..und schon wieder bekam ich die Info "no hemos podido desactivar tu buzon. Puedes hacerlo llamando al 22537
                  Zuletzt geändert von aurora; 15.07.2019, 20:31.

                  Kommentar


                  • #10
                    So, nachdem ich dann gestern noch einmal anrief unter der 1004 und einen Call-Center-Mitarbeiter persönlich um Deaktivierung bat, wurde die Deaktivierung - angeblich - veranlasst. Das Ergebnis ist: Die Mailbox springt nach wie vor an! ... Der Online-Auftritt ist ebenfalls grottenschlecht; und die meisten individuell einzustellenen Optionen funktionieren nicht. Dass es sich um technische Probleme handelt, wird dann immer als Text eingeblendet. Und zwar seit Monaten

                    Kommentar


                    • #11
                      Versuchs doch mal über die Comunidad Movistar, da hatte ich eigentlich immer sehr fähige Mitarbeiter gefunden, die meine Probleme sehr flott erledigten.
                      Musst Dich allerdings in der Comunidad registrieren, um dort ein Thema zu eröffnen.
                      In jeden Topf passt ein Dackel.
                      Altes chinesisches Sprichwort.

                      Kommentar


                      • #12
                        ..das Blöde ist, dass die es auch dort nicht wissen, sondern antworten:
                        https://comunidad.movistar.es/t5/Sop...A/td-p/3777232

                        Auch die Tante von der 1004 meinte, das würde auf meinem Smartphone eingestellt und habe nichts mit Movistar zu tun. Sagenhaft!

                        Kommentar


                        • #13
                          Das Deaktivieren der Mailbox ist offenbar auch über die Movistar app "Mi Movistar" möglich, vielleicht wäre das noch einen Versuch wert:

                          "Descarga la app Mi Movistar, accede con tu NIF y contraseña y en la gestión «Buzón de voz» haz clic en «Configurar Buzón de voz». En este apartado podrás desactivar el contestador de Movistar. [...] La desactivación no es inmediata y puede tardar unas horas."

                          https://www.movilzona.es/2017/11/09/...-orange-yoigo/


                          Kommentar


                          • #14
                            Vielen Dank. Allerdings finde ich die App nicht - nur einige südamerikanische Movistar-Apps. Das könnte allerdings an mir liegen, da ich nicht viel mit dem Smartphone hantiere. Findet Ihr die App in Eurem App-/Play-Store?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von aurora Beitrag anzeigen
                              Nun habe ich versucht, die Anzahl der Klingeltöne beim Smartphone zu erhöhen. Nachdem ich wie wild im www danach gesurft habe, scheint das bei Movistar gar nicht zu gehen. Grrrrrr.
                              schon versucht? bei allen deutschen Netzbetreibern ist es auch diese Kombination
                              https://www.giga.de/apps/android/tip...hone-so-gehts/
                              No contesta **61*NUMERO**TIEMPO# ##61#
                              Al igual que en los códigos del Buzón de Voz, donde aparezca TIEMPO lo sustituimos por el número de segundos a esperar. Las opciones son 5, 10, 15, 20, 25 y 30.
                              Zuletzt geändert von Keule; 18.07.2019, 21:51.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X