Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Drogenschmuggel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Drogenschmuggel

    Südamerikanische Drogenbarone, die ihre Ware mit einem U-Boot nach Europa bringen lassen - über Jahre war das eine Legende unter spanischen Polizisten. Nun wurde daraus Wirklichkeit. Die Beamten spürten das Drogen-U-Boot an der Küste Galiziens im Nordwesten Spaniens auf. Vorausgegangen waren gemeinsame Ermittlungen der spanischen und der kolumbianischen Polizei.
    Das U-Boot ist 22 Meter lang, gebaut worden sein soll es in Guyana, einem Nachbarland von Venezuela. An Bord stellten die Beamten 3000 Kilogramm Kokain aus Kolumbien sicher - etwa ein Zehntel der Menge, die spanische Ermittler im gesamten vergangenen Jahr aufgespürt hatten.

    Spanien stellt Kokain-U-Boot sicher


    Wenn die Jugend die Hoffung verliert, dann hat die Gesellschaft keine Zukunft mehr

  • #2
    Wahnsinn - was es nicht alles gibt! Wobei ich mich frage, wie die heiße Ware vom U-Boot an Land hätte verfrachtet werden sollen.

    Die letzte Patera, die bei uns in der Nacht von Freitag auf Samstag ankam bzw. die beim Anlanden kenterte und von deren Insassen noch jede Spur fehlt (heute wurde allerdings eine Leiche geborgen), hatte ziemlich viel Haschich an Bord. Bislang wurden aus dem Wasser 28 Pakete à 30 kg gezogen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von aurora Beitrag anzeigen
      Wahnsinn - was es nicht alles gibt! Wobei ich mich frage, wie die heiße Ware vom U-Boot an Land hätte verfrachtet werden sollen.

      Die letzte Patera, die bei uns in der Nacht von Freitag auf Samstag ankam bzw. die beim Anlanden kenterte und von deren Insassen noch jede Spur fehlt (heute wurde allerdings eine Leiche geborgen), hatte ziemlich viel Haschich an Bord. Bislang wurden aus dem Wasser 28 Pakete à 30 kg gezogen.
      Meistens werden die Boote mit "vollem Anlauf" auf einem weichen Strandabschnitt drauf gefahren und blitzschnell ausgeräumt.

      Die Boote & Motoren sind dann meist komplett defekt. Interessiert aber bei der Gewinnspanne Niemanden.


      Freiheit für Verstand.

      Kommentar

      Lädt...
      X