Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jetzt auf "Goodbye Deutschland"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jetzt auf "Goodbye Deutschland"

    Jörg Rokitta ist zigmal im Ausland gescheitert. Pleite und mit einem Berg Schulden kehrt er zurück nach Deutschland. Und landet im Obdachlosenheim. Doch die Hoffnung auf ein glückliches Leben unter Palmen lässt Jörg nicht los. Gemeinsam mit Freundin Kathrin wagt er noch einmal den Sprung: diesmal nach Teneriffa. Wird der Auswanderergott es diesmal gut mit dem Paar meinen?
    Als Baby wirst du für ein Bäuerchen gelobt, dann perfektionierst du es jahrelang und dann heißt es: "Du Sau!"

  • #2
    Darauf hat die Insel gewartet, wird bestimmt ein toller Erfolg
    Als Baby wirst du für ein Bäuerchen gelobt, dann perfektionierst du es jahrelang und dann heißt es: "Du Sau!"

    Kommentar


    • #3
      Ein - noch recht positiv ausgedrückt - Hansdampf in allen Gassen. Nun, bei so viel medialer Aufmerksamkeit wird er eines Tages vielleicht noch zum Youtoube-Star ...

      Kommentar


      • #4
        Nein, ihm fehlt das Charisma.
        Hab das Ganze vorhin beim zappen gesehen, es war ziemlich gruselig.
        Da war ein junger Vater, der sich jetzt wg. Frau & Baby mächtig ins Zeug legen will und manchmal sogar 7 Stunden arbeiten will als Selbständiger.
        echt, 7 ganze Stunden, eine Wahnsinns Schicht als Pizzafahrer. So wird man reich.
        Und da waren Menschen, alle wesentlich jünger als ich und aussahen wie über 70.
        Ich liebe es hier zu leben und arbeiten, aber bevor ich auf einer Parkbank schlafe, geh ich doch wirklich zurück nach Deutschland.
        Gut, ich habe vielleicht andere Vorraussetzungen, ich habe 40 Jahre eingezahlt in D,, aber so was wie hier eingesammelt, das muß man sich wirklich nicht antun. Und wenn jemand sagt, er sei zu stolz, um zurück zu gehen - da zieht man halt an einen anderen Ort, keiner kennt ihn da. Wenn man nicht grade für 200€ sich im TV zum Deppen macht.

        Muß ich nicht verstehen, oder?

        Kommentar


        • #5
          Scheint ja ein netter Zeitgenosse zu sein, gerade das, was Teneriffa dringend braucht


          http://www.mallorca-one.com/tag/joerg-rokitta/
          Zuletzt geändert von Achined; 08.01.2019, 08:07.
          Als Baby wirst du für ein Bäuerchen gelobt, dann perfektionierst du es jahrelang und dann heißt es: "Du Sau!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Achined Beitrag anzeigen
            Jörg Rokitta ist zigmal im Ausland gescheitert. Pleite und mit einem Berg Schulden kehrt er zurück nach Deutschland. Und landet im Obdachlosenheim. Doch die Hoffnung auf ein glückliches Leben unter Palmen lässt Jörg nicht los. Gemeinsam mit Freundin Kathrin wagt er noch einmal den Sprung: diesmal nach Teneriffa. Wird der Auswanderergott es diesmal gut mit dem Paar meinen?
            Vielleicht sollte einer dem Deppen mal sagen:
            Wer in Deutschland nichts wird, wird nirgendwo Erfolg haben?

            Kommentar


            • #7
              VOX lebt doch davon, das gnadenlose Scheitern der Leute zu vorzuführen.
              Die machen sich schließlich freiwillig fü 300 Euro zum Vollhonk, niemand zwingt sie dazu.
              Mitleid kommt da nicht auf.
              Ich befürchte aber dennoch, dass VOX da ein bisschen Druck machen könnte für die Quote.
              Bekannte von uns hatten da auch schon ein paar Auftritte, wo gleich klar war vor der Abreise, das wird nie was.
              Null Ahnung von der Materie, keine Lieferanten für die Rohstoffe vor Ort "Ach, das muss man in Barcelona bestellen, ist ja blöd!"
              Keine Kalkulation, was reinkommen muss, um nicht am Strand schlafen zu müssen.
              Und das ganze dann noch mit frisch geschlüpftem Kind.....
              Die sind nun nach zwei Anläufen mit verschiedenen Ideen hoffentlich so klug geworden, das nie wieder zu versuchen, genug Geld in den Sand gesetzt haben sie ja.
              Zuletzt geändert von Achined; 08.01.2019, 08:17.
              Als Baby wirst du für ein Bäuerchen gelobt, dann perfektionierst du es jahrelang und dann heißt es: "Du Sau!"

              Kommentar


              • #8
                Er verkauft jetzt Ausflüge in Puerto de La Cruz

                https://www.vox.de/cms/sendungen/goo...nd-videos.html

                Als Baby wirst du für ein Bäuerchen gelobt, dann perfektionierst du es jahrelang und dann heißt es: "Du Sau!"

                Kommentar


                • #9
                  Immerhin ist hier der Sprit billiger...

                  Kommentar


                  • #10
                    ..weil man in PdlC ständig, aber wirklich ständig angequatscht wird, machen wir einen großen Bogen um die Gegend.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X