Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Autopanne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Autopanne

    Am Montag hatten wir auf der TF 5 kurz vor Santa Cruz eine Autopanne.
    Der Keilriemen war gerissen und somit eine Weiterfahrt nicht möglich.
    Wir haben die Servicenummer der Versicherung angerufen und einen Abschleppwagen angefordert. Bei der Hotline wurden alle Daten abgefragt und uns gesagt, dass in 40-50 Minuten ein Abschleppwagen kommt.
    Nach ca. 30 Minuten kam ein Taxi, was uns doch sehr verwunderte.
    Der Fahrer sagte, dass der Abschleppwagen nicht 3 Personen mitnehmen kann und er deshalb schon mal 2 Personen mitnimmt.
    Des weiteren sagte er auch, dass er uns an unseren Wohnort im Nordwesten bringt.
    Nach weiteren 10 Minuten kam der Abschleppwagen und hat unseren PKW aufgeladen.
    Kosten sind keine entstanden, ist alles in der Versicherung mit drin.
    Von der ganzen Aktion waren wir so positiv beeindruckt um das doch hier zu veröffentlichen.

  • #2
    Klingt ja echt gut. Fast zu gut um wahr zu sein. Magst du vielleicht noch die Versicherungsgesellschaft erwähnen?

    Kommentar


    • #3
      Klasse. Fehlt nur noch der Cappucino, den der freundliche Herr von der Versicherung noch am Fahrzeug serviert...
      No Chatbot is perfect...

      Kommentar


      • #4
        Axa 320 € Prämie im Jahr für einen Mercedes ML
        Habe das Fahrzeug direkt zu einer kleinen Werkstatt bei uns im Dorf bringen lassen.
        Die Werkstatt hat ihn am nächsten Tag repariert. Das war die zweite Überraschung, dass die kleine Werkstatt für ein 20 Jahre altes deutsches Auto die Teile (Keilriemen und Umlenkrolle) innerhalb 5 Stunden bekam und sofort reparierte.

        Kommentar


        • #5
          Die Abchlepper bringen einen normalerweise auch immer nach Hause, egal, wo auf TF die Panne war, unser Auto wurde dann in eine Werkstatt nach Wahl gebracht, sowohl bei Zürich als auch bei línea directa schon erlebt auf Teneriffa
          Als Baby wirst du für ein Bäuerchen gelobt, dann perfektionierst du es jahrelang und dann heißt es: "Du Sau!"

          Kommentar


          • #6
            Die Praxis der GRUAs war für mich eines der ersten einschneidenden Erlebnisse in Spanien. Ich hatte mich gewundert, warum es hier so überdurchschnittlich viele Abschleppwagen gibt. Tja, die leben alle sehr gut davon, dass die meisten Kfz-Versicherung Abschleppleistungen automatisch enthalten haben. Ich hatte für meinen uralten Transporter leider nur eine deutsche Haftpflicht, deshalb war das Abschleppen sehr teuer.
            Eine weitere Nebenwirkung: in Deutschland kommt der ADAC mit einem Werkstattwagen dorhin, wo man festsitzt, in Spanien wird sofort zur Werkstatt geschleppt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Nils.K Beitrag anzeigen
              dass die meisten Kfz-Versicherung Abschleppleistungen automatisch enthalten haben.
              Und weil es in Spanien grundsätzlich verboten ist, sein Auto per Abschleppseil oder -stange abschleppen zu lassen.

              Kommentar

              Lädt...
              X