Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuvermietung des Hotels Taoro droht erneut zu Scheitern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuvermietung des Hotels Taoro droht erneut zu Scheitern

    Der Tourismusminister des Cabildo de Tenerife, Alberto Bernabé (CC), versichert EL DÍA, dass die Inselverwaltung ein einziges Angebot für die Vermietung, Sanierung und den Betrieb des alten und emblematischen Taoro-Hotels in Puerto de la Cruz erhalten hat, stellt jedoch klar, dass die bereitgestellten Verwaltungsunterlagen "unvollständig sind. Dem Bieter wurde eine Frist von zehn Tagen eingeräumt, um die fehlenden Unterlagen einzureichen, andernfalls wird die Ausschreibung wieder eingestellt.

    Das Cabildo hat den Mietvertrag für dieses alte Hotel, das 1890 gegründet wurde, im April 2017 ausgeschrieben. Die Frist für die Einreichung der Angebote wurde im Oktober letzten Jahres auf Januar 2018 verlängert und bestimmte Bedingungen in den Verdingungsunterlagen geändert. In diesen neun Monaten haben"mehrere Unternehmen Interesse gezeigt und es gab mehrere Besuche in der Immobilie", sagt Bernabé,"aber letztendlich wurde nur ein konkreter Vorschlag unterbreitet.

    "Es bestehen Zweifel an der Fähigkeit der Investorengruppe, sich durch die Person vertreten zu lassen, die das Angebot unterbreitet hat. Wenn das nicht geklärt ist, wird der zweite Umschlag, der des technischen Vorschlags, nicht geöffnet, und die Ausschreibung muss wieder für gescheitert erklärt werden", sagt Bernabé.

    Sollte dieser Versuch scheitern, beabsichtigt der Rat, eine neue Ausschreibung vorzubereiten, um den Betrieb des alten Taoro-Hotels attraktiver zu gestalten. "Wir werfen nicht das Handtuch und sind überzeugt, dass es am Ende herauskommen wird. Bei dieser Gelegenheit haben wir das Hotel und ein angrenzendes Grundstück ausgeschrieben, aber wenn es nötig wäre, es noch einmal zu versuchen, dann wäre unsere Option, dem Ganzen den angegliederten Kongresssaal hinzuzufügen", kündigte Alberto Bernabé an.

    Um die Verzögerung der Ausschreibung im Jahr 2017 zu vermeiden, entschied sich der Cabildo dafür, das Kongresszentrum außerhalb des Geländes zu belassen. Eine Attraktion, die, so Barnabas, in Zukunft eine Schlüsselrolle spielen könnte, um die erwartete Ausschreibung zu erreichen, die sich seit einem Jahrzehnt nicht verwirklicht hat.

    Das Gebäude des alten Taoro Hotels und Casinos, das sich in Puerto de la Cruz befindet, scheint, abgesehen von einer großen Überraschung, für eine fünfte Ausschreibung bestimmt zu sein. Laut dem Tourismusminister der Insel, Alberto Bernabé, wäre es offiziell ein vierter Wettbewerb,"da es ein früheres Verfahren gab, das eingeleitet wurde, aber nie einberufen wurde.

    Bernabé hat gegenüber EL DÍA darauf bestanden, dass die Inselverwaltung, falls der aktuelle Wettbewerb scheitert, eine neue Anstrengung unternehmen wird, um zu erreichen, dass einige Unternehmen oder Investmentgruppen an der Ausschreibung auf die Wiedererlangung des alten Taoro-Hotels für touristische Zwecke, als Luxuseinrichtung teilnehmen..

    Der Cabildo versucht seit einem Jahrzehnt, einige Entwickler dazu zu bringen, die Vermietung, Sanierung und den Betrieb dieses alten Hotels zu übernehmen. Im Jahr 2008 wurde bekannt gegeben, dass der erste Wettbewerb abgebrochen wurde und seitdem versucht wurde, das Angebot attraktiver, was aber erfolglos blieb

    Der letzte Versuch, der im April 2017 angekündigt und bis Oktober verlängert wurde, sah einen 60-jährigen Mietvertrag mit einer Jahresgebühr von 941.000 Euro vor, welche erst nach Abschluss der Investition für maximal 28,2 Millionen Euro gezahlt werden sollte. Diese Lizenzgebührenentschädigung würde es einem Investor, der diese Obergrenze erreicht hat, ermöglichen, 28 Jahre lang nichts als Leasing zu zahlen.

    Das Ende des 19. Jahrhunderts eingeweihte Taoro wartet noch immer darauf, in ein Fünf-Sterne-Hotel mit 200 Zimmern umgewandelt zu werden.

    http://eldia.es/norte/2018-02-01/1-C...incompleta.htm
    Irgendwann wird der Brexit verfilmt.
    Mit Mr. Bean in allen Hauptrollen.
Lädt...
X