Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Besoffener rammt Dienstwagen des Guardia Civil Chefs in Puerto

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besoffener rammt Dienstwagen des Guardia Civil Chefs in Puerto

    Was er am wenigsten erwartete, geschah gestern einem besoffenen Autofahrer in Puerto de La Cruz.
    Bei einem abrupten Mänöver rammte er den privaten Dienstwagen des Chefs der Guardia Civil der Provinz von Teneriffa, der mit einem Zivilen Ford Mondeo unterwegs war, um in Puerto den Generaldirektor der Guardia Civil, Jose Manuel Holgado Merino zu empfangen, der Teneriffa einen offiziellen Besuch abstattet und in Puerto in einem Hotel untergebracht ist.

    Der Guardia Civil Beamte und sein Fahrer konnten unverletzt aus dem Auto aussteigen, nachdem der Fahrer zuvor durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß vermeiden konnte.

    Die Beiden verfolgten den Mann, der sich zu Fuß aus dem Staub gemacht hatte und konnten den Flüchtigen schließlich stellen und verhaften.
    Bei der anschließenden Blutprobe wurde ein Wert von 0,8mg/L ermittelt.

    Der Ford Mondeo war erst auf seinem zweiten Einsatz als Dienstfahrzeug unterwegs...

    http://www.laopinion.es/sucesos/2018...el/855161.html
    Mein Mann wollte unbedingt, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.
    Jetzt sitzt er seit 3 Stunden im Flur und wartet darauf, aufgerufen zu werden.

  • #2
    Privater Dienstwagen?

    Kommentar


    • #3
      Getarnter Dienstwagen ohne Abzeichen der Guardia Civil mit zivilem Kennzeichen
      Mein Mann wollte unbedingt, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.
      Jetzt sitzt er seit 3 Stunden im Flur und wartet darauf, aufgerufen zu werden.

      Kommentar

      Lädt...
      X