Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrere Schwerverletzte nach Frontalcrash auf der TF-46

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mehrere Schwerverletzte nach Frontalcrash auf der TF-46

    Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen auf der TF-46 in der Gemeinde Guia de Isora (die neue Verbindung von der Autobahn runter nach Alcala) wurde heute Morgen drei Personen schwer verletzt.
    Eine Frau wurde im kritischen Zustand mit dem Rettungshubschrauber ins Hospital Candelaria ausgeflogen.
    Ein 6-jähriger Junge mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen ebenfalls ins Candelaria.
    Ein weiteres Kind, 7 Jahre alt, wurde mit schweren Verletzungen ebenfalls mit einem Rettungswagen ins Candelaria überführt.
    Zwei Männer wurden mit moderaten Verletzungen ins Hospiten überführt.

    An dem Rettungseinsatz waren vier Rettungswagen und ein Helikopter beteiligt.

    Die Feuerwehr musste zuvor die Verletzten aus den Fahrzeugen befreien.

    http://www.gobiernodecanarias.org/no...culos-tenerife
    Zuletzt geändert von Achined; 15.04.2018, 09:30.
    Mein Mann wollte unbedingt, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.
    Jetzt sitzt er seit 3 Stunden im Flur und wartet darauf, aufgerufen zu werden.

  • #2
    Die Straße ist eine beliebte "Rennstrecke" in der Nacht für Jugendliche.
    Auch kommt es tagsüber dort zu häufigen Unfällen, viele Kurven, keine Mittelplanke.
    Mein Mann wollte unbedingt, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.
    Jetzt sitzt er seit 3 Stunden im Flur und wartet darauf, aufgerufen zu werden.

    Kommentar


    • #3
      siehe hier:
      https://www.tf-forum.net/forum/tener...piedra-hincada

      Kommentar


      • #4
        Trotzt durchgezogener Linie überholt und Boooommmmm
        Mein Mann wollte unbedingt, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.
        Jetzt sitzt er seit 3 Stunden im Flur und wartet darauf, aufgerufen zu werden.

        Kommentar

        Lädt...
        X