Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heilige Drei Könige morgen in Puerto de La Cruz auf Tour

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heilige Drei Könige morgen in Puerto de La Cruz auf Tour

    Die Touristenstadt beendet die Vorbereitungen für diesen Samstag, den 5. Januar, von 19:00 Uhr zum Empfang Majestäten, Melchor, Gaspar und Baltasar. Die Kavalkade ihrer Majestäten wird von der Burg San Felipe aus starten, wo sie von Tausenden von Kindern empfangen wird, die sich danach sehnen, die Drei Könige des Ostens zu sehen und ihnen ihre Wünsche zu übermitteln.

    Als Neuheit in diesem Jahr bringen ihre Majestäten, die Drei Weisen, ihre Ankunft voran. Gegen 15:00 Uhr erreichen sie die Parroquia Nuestra Señora de la Peña de Francia, wo sie vom Bürgermeister und der Gemeinde empfangen werden. Anschließend findet ein zweistündiger Empfang mit den dort anwesenden Kindern statt, bei dem sich die Könige näher zeigen, damit die Jugendlichen ihre Majestäten genießen können.

    Für den Bürgermeister der Stadt, Lope Afonso, ist es eine Ehre, die Könige empfangen zu können und die Gesichter der Illusion zu sehen, die die Jüngsten ausstrahlen. "Es ist ein magischer Moment", der vom Balkon des Konsistoriums aus gelebt wird, dank der Vereinigung Ya Vienen los Reyes und der verschiedenen Räte, die durch die "Bemühungen und den Geist der Verbesserung, die sich jedes Jahr zeigen", beteiligt sind.

    Anschließend wird um 19:00 Uhr mit dem traditionellen Empfang der drei Weisen im Schloss von San Felipe fortgesetzt. Eine halbe Stunde später, um 19:30 Uhr, beginnt die große Parade, die entlang der Straße San Felipe über die Plaza del Charco bis zur Plaza de Europa führt, wo sie von Tausenden von Kindern und Erwachsenen empfangen wird. In diesem Jahr setzt der Verband auf "engrandecer la cavalgata". Wir wollen, dass Puerto de la Cruz "zu einem magischen Ort wird", sagte seine Präsidentin Sandy Reina.

    Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist die Anzahl der geschmückten Wagen. In dieser Ausgabe werden acht Wagen an der Parade teilnehmen, zwei mehr als in der letzten Ausgabe, bei einer Veranstaltung, die von der Association Ya Vienen los Reyes zusammen mit dem Stadtrat organisiert wird, der zunehmend mehr Publikum hat. Sobald das aus mehr als 350 Personen bestehende Gefolge die Plaza de Europa erreicht hat, werden ihre Majestäten vom Children's Choir der British School Tenerife empfangen, um später die Anbetung des Jesuskindes durchzuführen.

    Bereits vom Balkon des Konsistoriums aus werden ihre Majestäten, die drei Weisen des Ostens, vom Bürgermeister Lope Afonso und dem Stadtrat der Fiestas empfangen, die ihren Majestäten den Schlüssel der Stadt übergeben werden, die einige kurze Worte an die Kinder richten werden, die sich auf dem Platz versammeln. Der Stadtrat der Festivals, Ruymán García, dankte der Vereinigung, die "freiwillig und völlig uneigennützig war, um jedem Kind und Erwachsenen unserer Gemeinde die Illusion zu vermitteln.

    Die Kavalkade live
    Drei Großbildschirme werden an verschiedenen Stellen entlang der Route aufgestellt, um es der Öffentlichkeit zu erleichtern, die sich am nächsten Samstag in der Touristenstadt trifft, nicht die Details zu verlieren und ihre Majestäten live verfolgen zu können. Die Burg San Felipe, die Plaza del Charco und die Plaza de Europa werden die Orte sein, an denen diese Elemente installiert werden. Auch diejenigen, die nicht nach Puerto de la Cruz ziehen können, können "die Fahrt per Streaming durch die Profile der sozialen Netzwerke des Stadtrates und der Fiestas sehen", sagte der Bürgermeister von Fiestas.

    Ein barrierefreier Zugang
    Im vierten Jahr in Folge hat der Stadtrat beschlossen, einen Raum vor der Kirche La Peñita für Kinder mit eingeschränkter Mobilität und funktionaler Diversität einzurichten, wo der Zug anhalten wird, um sie auf besondere Weise zu begrüßen.

    Umfassende Sicherheitsvorrichtung
    Lokale Polizeibeamte und nationale Polizeibeamte mit einer Verstärkung des täglichen Dienstes sowie Freiwillige des Katastrophenschutzes und Hilfseinheiten des Roten Kreuzes werden das besondere Mittel sein, das eingesetzt wird, um den Genuss der Jüngsten zu erhalten, die zusammen mit ihren Familien ihre Majestäten aus nächster Nähe sehen wollen.

    Der Verein Ya Vienen los Reyes (Die Könige kommen) erinnert uns an die wesentlichen Regeln für die gute Entwicklung der Kavalkade: "Bleib immer hinter den Zäunen, sei großzügig und in Solidarität mit den Kindern, die an unserer Seite sind; lass die Kinder immer mit einem Erwachsenen Hand in Hand gehen; und im Falle eines Verlustes frage die Mitglieder der Organisation".

    Verkehrsbehinderungen
    Für die normale Entwicklung der Cavalcade werden mehrere Einschränkungen auf den Parkplätzen in den Straßen, in denen die Route durchgeführt wird, vorgenommen, wie z.B.: Paseo Luis Lavaggi ab 14:00 Uhr; Calle San Felipe (Abschnitt zwischen der Pérez Zamora Straße und dem Beginn der Mequinez Straße), Calle la Marina, Plaza del Charco, Calle Perdomo und Avda José del Campo Llarena (Abschnitt zwischen Melchor Luz Avenue und Álvarez Rixo Straße), ab 17:00 Uhr; sowie

    Der Verkehr wird in drei Abschnitten und in folgenden Zeitfenstern unterbrochen: am 5. Januar von 17:00 bis 21:00 Uhr am Paseo Luís Lavaggi, wo er auf Avda. Blas trifft.

    https://www.laopinion.es/ayuntamient...es/941911.html
    Irgendwann wird der Brexit verfilmt.
    Mit Mr. Bean in allen Hauptrollen.

  • #2
    Ob die Kamele wieder platzsparend die Beine gefesselt bekommen haben, damit sie auf den LKW passen?

    Kommentar

    Lädt...
    X