Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schon wieder Rettungseinsatz am Montaña Roja

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schon wieder Rettungseinsatz am Montaña Roja

    Ein Mann musste am gestrigen Mittwoch, den 9. Januar, gerettet werden, nachdem er in einem felsigen Gebiet bei Montaña Roja an der Küste von Granadilla, neben dem Strand von La Tejita, gefallen war. Der Vorfall ereignete sich nach 17.00 Uhr, als das Notfall- und Sicherheitskoordinationszentrum (CECOES) 112 der Regierung der Kanarischen Inseln einen Anruf erhielt, in dem darauf hingewiesen wurde, dass ein Mann einen Sturz erlitten hatte und Hilfe benötigte.

    Bei der Ankunft am Einsatzort wurde festgestellt, dass der Mann zum Zeitpunkt der Erstversorgung ein Kopftrauma und mehrere mittlere Verletzungen hatte, so dass er vom Kanarischen Rettungsdienst (SUC) per Krankenwagen nach Hospiten Sur überführt wurde.

    Die Feuerwehrleute erschienen in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst an den Ort, an dem sich die betroffene Person befand, und brachten sie nach ihrer Ruhigstellung auf einer Trage zu dem Fahrzeug dieses Dienstes. Sie brachten den Verletzten dann dorthin, wo der Rettungswagen der SUK hinfahren konnte, um ihn medizinisch zu versorgen und in ein Krankenhaus zu bringen.

    Die lokale Polizei ihrerseits arbeitete mit Notfallressourcen zusammen.

    https://diariodeavisos.elespanol.com...-montana-roja/
    Irgendwann wird der Brexit verfilmt.
    Mit Mr. Bean in allen Hauptrollen.

  • #2
    Da passiert ja in letzter Zeit andauernd was. Seltsam.....
    Irgendwann wird der Brexit verfilmt.
    Mit Mr. Bean in allen Hauptrollen.

    Kommentar

    Lädt...
    X