Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Busbahnhof in Puerto auf der Zielgeraden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Busbahnhof in Puerto auf der Zielgeraden

    Der Cabildo de Tenerife macht Fortschritte bei der Sanierung des neuen Busbahnhofs Puerto de la Cruz, in den er mehr als 2,2 Millionen Euro investiert hat, finanziert von der Island Corporation (1,4 Millionen Euro) und dem Puerto de la Cruz Refurbishment Consortium (690.000 Euro). Die Arbeiten werden von der UTE Estación de Guaguas Puerto de la Cruz durchgeführt, und die erste Prognose, die noch nicht geändert wurde, lautet, dass sie im nächsten Monat April abgeschlossen sein werden.



    Der Präsident des Cabildo, Carlos Alonso, in Begleitung des insularen Direktors für Mobilität und Entwicklung, Miguel Becerra, der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Lope Afonso, und die Stadträtin für Wirtschaftsmanagement von Puerto de la Cruz, Sandra Rodriguez, besuchten kürzlich die Arbeit, um den Stand des Projekts zu erfahren.







    Alonso erklärte, dass diese Maßnahme eine der Verpflichtungen der Island Corporation gegenüber der Gemeinde ist, "die die Mobilität in einer Enklave, in der der öffentliche Verkehr sowohl von Anwohnern als auch von Touristen stark nachgefragt wird, erheblich verbessern wird.





    Der Inselpräsident hob den Fortschritt der Arbeiten hervor und betonte, dass diese Infrastruktur es ermöglichen wird, die Funktionalität des Busbahnhofs zu verbessern, "mit einem einzigartigen Design, das die Bedeutung des Hafens widerspiegelt.



    Für den Bürgermeister des Hafens, Lope Afonso (PP), wird der Baufortschritt der neuen Bushaltestelle "das Ärgernis der Anwohner in der Umwelt beenden und das Image der Stadt wiederherstellen, mit einem dynamischen Bahnhof, der die Mobilität und den Verkehr in diesem Gebiet verbessern wird.



    "Wir werden bald einen Busbahnhof haben, der den Erwartungen der Besucher und Bewohner der Gemeinde entspricht", sagte der Bürgermeister.







    Die Guaguas erreichen den Bahnhof über die Melchor Luz Avenue, in der Nähe der Kreuzung mit der Hermanos Perdigón Straße, während ihr Ausgang am Treffpunkt des Grundstücks mit der Hermanos Hernández Perdigón Straße im Nordosten durch eine exklusive Straße für Guaguas und Taxis erfolgt, die die Unterbrechung des restlichen Verkehrs vermeidet.


    https://eldia.es/norte/2019-02-03/8-...ecta-final.htm
    Mein Mann wollte unbedingt, dass wir mal Doktorspiele ausprobieren.
    Jetzt sitzt er seit 3 Stunden im Flur und wartet darauf, aufgerufen zu werden.
Lädt...
X