Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umweltschützer klagen vor der EU gegen den Hafen von Fonsalia

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umweltschützer klagen vor der EU gegen den Hafen von Fonsalia

    Stoppen Sie den Hafen von Fonsalía. Mit diesem Ziel hat Ben Magec-Ecologistas en Acción eine Kampagne über seine Website und soziale Netzwerke initiiert, in der er die Einreichung von Anschuldigungen in der Abteilung für Territorialpolitik des Cabildo gegen das Projekt zum Bau eines Hafens in Guía de Isora fordert, um die westlichen Inseln zu informieren, deren Frist der Montag 22. Dezember ist.

    Gleichzeitig wurde eine Internet-Initiative namens Actúa por Hope (so heißt der Pilotwal, der im März eingschläfert wurde, nachdem ein Schiff den Schwanz abgetrennt hatte) aktiviert, um Unterschriften gegen den Beginn der Arbeiten zu sammeln. Die gesamte erhaltene Unterstützung, die gestern fast 10.000 betrug, wird an das Europäische Parlament und die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission weitergeleitet.

    Der Umweltverband steht dieser Infrastruktur "kategorisch" gegenüber, die nicht nur zur wichtigsten Kommunikationsdrehscheibe für Personen und Güter zwischen Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro wird, sondern auch über Liegeplätze für Sport- und Fischerboote verfügt.

    "Es ist ein Umweltangriff mit allen Buchstaben, denn er würde sich in der Mitte des Meeresstreifens Teno-Rasca von 69.489 Hektar befinden, der als Sonderschutzgebiet (ZEC) qualifiziert ist, eine Zahl, die im Natura 2000-Netzwerk enthalten ist, dessen Ziel es ist, das langfristige Überleben der am stärksten bedrohten Arten und natürlichen Lebensräume in Europa zu sichern", sagt die Umweltgruppe, die als "Schutzloch" das in der Erklärung der ZEC definierte Gebiet beschreibt, um den Bau des Hafens zu ermöglichen. Er behauptet, dass die Anlagen "ernsthafte Auswirkungen" auf die Meereslebewesen und geschützte Lebensräume haben würden.

    "Im nördlichen Teil des Platzes, der nicht für den Bau des Hafens geschützt ist, gibt es eine Kolonie grüner Schildkröten, die eine Art von hohem Erhaltungsrang ist", erklärte gestern dieser Zeitung eine Sprecherin der Ökologen in Aktion, die betonte, dass der Teno-Rasca-Marinestreifen eine der wenigen ansässigen Populationen von tropischen Grindwalen der Welt, Tümmlern und 20 anderen Arten von Walen beherbergt.

    "Der intensive Seeverkehr, der sich entwickeln würde, ist in anderen Teilen dieser ZEC bereits ein ernsthaftes Problem, da die Schäden und Todesfälle durch häufige Kollisionen sowie die Belastungen, die diesen Wesen durch Lärmbelästigung und umweltschädliche Verschmutzungen entstehen", sagt er. Die Umweltorganisationen rechtfertigen auch ihren Widerstand gegen die Existenz von vier Häfen an 25 Kilometern Küstenlinie und setzen sich im Hinblick auf die Sättigung des Hafens von Los Cristianos für eine bessere Verwaltung der Fahrpläne der Reedereien ein.

    Von der Vereinigung der Naturfreunde Teneriffas (ATAN) wird daran erinnert, dass 1998 im ersten Dokument der Regierung der Kanarischen Inseln, das für die Erklärung der Orte von gemeinschaftlicher Bedeutung Teneriffas zur Integration in das Europäische Netzwerk der Schutzgebiete Natura 2000 vorbereitet wurde, die gesamte Küstenlinie des Isora Guide im sogenannten Place of Community Importance Marine Strip Teno Rasca enthalten war. "Aufgrund des politischen und wirtschaftlichen Drucks wurde jedoch der Küstenabschnitt, in dem dieser Hafen gebaut werden soll, aus diesem SCI entfernt, obwohl er die gleichen Werte wie der Rest des geschützten Meeresgebietes hat".


    https://diariodeavisos.elespanol.com...egara-a-la-ue/
    Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

    - Name?
    - Adresse?
    - Geburtsdatum?
    - wessen Blut ist das?
    - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

    Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

  • #2
    Göttin, wo soll das denn hin? Sieht aus wie in Dubai. Hat sich der Architekt im Meer verirrt?

    Kommentar

    Lädt...
    X