Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewohner von Masca genießen geschlossenen Barranco

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewohner von Masca genießen geschlossenen Barranco

    Masca lebt glücklich bei geschlossener Schlucht. Die Bewohner dieses abgelegenen Weilers von Buenavista del Norte haben seit Ende Februar 2018 Lebensqualität gewonnen, als der Rat beschloss, den Zugang zu einem Weg zu schließen, der immer unsicherer, unfallträchtiger und unfallbedingter wird und der sich für kontinuierliche und riskante Luftrettungen entscheidet. Der Präsident der Vereinigung der Nachbarn Barranco de Masca, Riquelme Diaz, stellt fest, dass die Schließung den Zustrom von Fahrzeugen und den Verkehr Zusammenbruch reduziert hat, und die Nachbarn haben in Ruhe gewonnen: "Zumindest jetzt kommen die Menschen, die hierher kommen, um den Weiler kennenzulernen, und wir sparen Verärgerung, weil die ständige Anwesenheit von Feuerwehrleuten, Hubschraubern und Rettungskräften nicht mehr notwendig ist.

    Es ist offensichtlich, dass die Schließung der Schlucht zu Verlusten für aktive Tourismusunternehmen geführt hat, die den Ausflug nach Masca und die Abfahrt am Pier als eine der attraktivsten Routen Teneriffas anbieten. Allerdings, in der Ortschaft genießen Sie eine erholsame Ruhe und deshalb bitten Sie die beteiligten Verwaltungen, dass der Weg nicht wieder geöffnet wird, ohne den Zugang zum Gelände und die Parkplätze der Fahrzeuge zu ordnen und zu beschränken.

    "Die Arbeit der Schlucht ist sehr respektvoll und wir glauben, dass sie ziemlich gut aussieht, da sie in Gebieten gehandelt hat, die zuvor ein hohes Risiko darstellten, die gezwungen waren, einzugreifen, weil es praktisch jede Woche zu Unfällen kam", erinnert sich Diaz.

    Diese Nachbarschaftsgruppe begrüßt den Vorschlag der Ladungsstudie, den Zugang zur Schlucht auf etwa 300 Personen pro Tag zu beschränken, "sowie die Ankunft mit dem Auto im Weiler durch die Einrichtung von Parkplätzen in Santiago del Teide und Buenavista del Norte zu kontrollieren, die durch Busse mit Masca verbunden sein werden.

    Riquelme Diaz ist der Ansicht, dass "der strenge Besuch reguliert werden sollte, ebenso wie der kontinuierliche Durchgang von Guaguas, die ein echtes Risiko darstellen. Wir möchten, dass die Touristen ankommen, aber auf geordnete Weise, damit Sie Masca in Harmonie mit der Umwelt genießen können.

    "Im Moment ist die Schlucht geschlossen und Masca lebt glücklich", sagte Díaz und fügte hinzu, dass es jetzt keine Parkprobleme, Verkehrsstaus oder kontinuierliche Rettungen gibt. Es hat unsere Lebensqualität verbessert.

    Der Stadtrat für das Management der natürlichen Umwelt des Cabildo de Tenerife, Isabel Garcia (PSOE), erkennt an, dass Masca das Problem der Fahrzeuge erlitten hat, die "dort den ganzen Tag geparkt haben, Menschen, die die Schlucht hinuntergehen wollten. Und das führte zu einer deutlichen Überlastung.

    "Wer die Schlucht hinunter will, kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin gelangen, nachdem er sein Auto in Santiago del Teide oder Buenavista del Norte abgestellt hat. Sie machen Ihren Ausflug ruhig und der Bus bringt Sie zurück in die Gegend, in der sich Ihre Autos befinden. Es ist ein Modell, das bereits in Punta de Teno angewendet wird und zunächst viel Kontroverse ausgelöst hat, aber es funktioniert sehr gut", sagt er.

    "Auf diese Weise garantieren wir die Erhaltung des Ortes und erleichtern die Besuche im Dorf", erklärte García.

    Der Bereich Umwelt beendet die Arbeiten in der Schlucht, die laut Garcia "gut beendet" und "mit dem Nachbarschaftsverband vereinbart" werden sollen.

    Wenn wir die Arbeiten abgeschlossen haben", erklärt er, "wird es auf dem Weg dorthin drei Wachposten geben, an denen die Wanderer sicher hinuntergehen können, da es sich um einen der Orte handelt, an dem es mehr Unfälle gab.


    https://www.eldia.es/tenerife/2019/0...o/1006996.html
    Frage an die Quantenphysiker:
    Wenn ein Mann etwas sagt, aber keine Frau in der Nähe ist, hat der Mann dann trotzdem Unrecht?
Lädt...
X