Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wieder mal Fortschritte für den Busbahnhof Puerto de La Cruz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieder mal Fortschritte für den Busbahnhof Puerto de La Cruz

    Die drei Lokale, den dem Busbahnhof in Puerto de La Cruz noch im Weg standen, haben sich bereiterklärt, ihre Aktivitäten einzustellen bzw. an einen anderen Standort zu verlegen.
    Damit ist wieder ein Schritt nach vorne vollbracht, die fehlenden Grundstücke für den Neubau des Busbahnhofs ohne Altlasten zu übernehmen.
    Ab dem 17. Juli sind die Lokale dann geschlossen, so dass die Übergabe der Grundstücke über die Bühne gehen kann.
    Angefangen hatte man mit diesen Maßnahmen schon 2013, das Cabildo hat nun einen aktualisierten Kostenvoranschlag und auch die Info, dass die betreffenden Grundstücke nun definitiv der Gemeinde gehören.

    Somit hofft das Ayuntamiento, noch vor Ende 2017 mit den ersten Baumaßnahmen beginnen zu können, die Finanzierung, so das Ayuntamiento, sei ebenfalls in trockenen Tüchern.

    http://eldia.es/norte/2017-07-10/6-t...-marcharse.htm

    Ich finde, ich bin viel glücklicher, seit ich morgens von Kaffee auf Orangensaft umgestiegen bin. Mein Arzt meint, es ist das Vitamin C und der natürliche Zucker.

    Aber ich glaube, es ist der Wodka.

  • #2
    Das wäre ja echt ein voller Erfolg :-D. So langsam aber sicher wäre es auch an der Zeit, das Thema endlich ad Acta zu legen und den Busbahnhof fertig zu stellen. Wenn ich überlege, dass ich 2005 das letzte Mal in der alten Estacion Guagua war...

    Gab es eigentlich auch schon Informationen, was mit dem geplanten Neubau eines Centro Comercial am Standort des alten Busbahnhofs passiert?
    -----

    LG Alex

    Kommentar


    • #3
      ... und was ist mit dem Hafenprojekt? Wann wird das Taoro wieder geöffnet? Wann taucht San Borondón wieder auf?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
        ... und was ist mit dem Hafenprojekt? Wann wird das Taoro wieder geöffnet? Wann taucht San Borondón wieder auf?
        Kann ich Dir ganz genau sagen: Zeitnah mit dem Abriß des „Mamotreto“ :giggle::giggle:
        Freiheit für Verstand.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
          ... und was ist mit dem Hafenprojekt? Wann wird das Taoro wieder geöffnet? Wann taucht San Borondón wieder auf?
          Ich denke, das Taoro eröffnet, wenn sich wirklich ein Investor für das Gebäude findet. Das Verfahren läuft, wer weiß, ob sich wirklich ein Investor darauf bewirbt.

          Auf der anderen Seite sollte man nicht außer Betracht lassen, dass gerade noch ein Hotel renoviert wird und zwei andere Hotels komplett renoviert eröffnet haben:

          1. Das ehemalige Bellavista Mirador - eröffnet im November als Atlantic Mirage neu
          2. Das Atalaya - hat bereits unter dem Namen Taoro Garden neu eröffnet
          3. Das Florasol - hat im Juni als Tigaiga Suites komplett renoviert neu eröffnet

          Es tut sich also schon was...
          Investoren können bis Mitte September ihre Vorschläge einreichen Teneriffa – Das Cabildo hat dieser Tage lokalen Investoren die Bedingungen für die Verpachtung des einstigen Taoro-Hotels und des angrenzenden, von der Gemeinde Puerto de la Cruz abgetretenen Grundstücks, vorgestellt.
          -----

          LG Alex

          Kommentar


          • #6
            @ Alex, ich habe nicht von privaten Investments geschrieben und ich kenne die Insel lange genug um zu wissen, wieviel öffentliche Projekte verlanden. Dagegen ist BER schon rasant fortgeschritten.

            Kommentar


            • #7
              Das Fomento Ministerium hat zwei Grundstücke freigegeben, nun kann es wohl weitergehen.

              http://eldia.es/norte/2017-09-14/2-F...on-guaguas.htm
              Ich finde, ich bin viel glücklicher, seit ich morgens von Kaffee auf Orangensaft umgestiegen bin. Mein Arzt meint, es ist das Vitamin C und der natürliche Zucker.

              Aber ich glaube, es ist der Wodka.

              Kommentar


              • #8
                Eröffnung nicht vor 2019, wenn alle Bedingungen erfüllt sind, man hofft bis Januar 2018, dann könnten die Arbeiten beginnen, die 18 Monate dauern sollen, macht also Juni 2019 frühestens, wenn keinerlei Schwierigkeiten auftauchen.

                http://eldia.es/norte/2017-09-19/2-n...icio-antes.htm
                Zuletzt geändert von Achined; 19.09.2017, 20:07.
                Ich finde, ich bin viel glücklicher, seit ich morgens von Kaffee auf Orangensaft umgestiegen bin. Mein Arzt meint, es ist das Vitamin C und der natürliche Zucker.

                Aber ich glaube, es ist der Wodka.

                Kommentar

                Lädt...
                X