Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

15-jähriger aus San Miguel springt wegen Mobbing in der Schule von einer Brücke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 15-jähriger aus San Miguel springt wegen Mobbing in der Schule von einer Brücke

    Ein 15-jähriger Junge wurde am heutigen Dienstag nach einem Sturz von einer Brücke in San Miguel de Abona schwer verletzt. Der Junge, der anscheinend einige Notizen hinterlassen hat, in denen er seine Absichten verkündete, erlitt Mobbing an der IES San Miguel.

    Der Junge wurde in ein Gesundheitszentrum eingeliefert, er erlitt bei dem Aufprall mehrere Brüche. Er hatte sich die Hüfte, Oberschenkelknochen und einige Wirbel gebrochen. Die Lunge wurde auch verletzt.

    http://www.laopinion.es/sucesos/2018...te/859116.html
    Zuletzt geändert von Achined; 13.03.2018, 16:22.
    Vielleicht sind Vögel am frühen Morgen gar nicht fröhlich.
    Vielleicht gibt es immer einen gut gelaunten Frühaufsteher und die restlichen Vögel brüllen ihn nur an, er soll die Fresse halten.
    Wie so morgens im Büro.

  • #2
    Zitat von Achined Beitrag anzeigen
    Ein 15-jähriger Junge wurde am heutigen Dienstag nach einem Sturz von einer Brücke in San Miguel de Abona schwer verletzt. Der Junge, der anscheinend einige Notizen hinterlassen hat, in denen er seine Absichten verkündete, erlitt Mobbing an der IES San Miguel.

    Der Junge wurde in ein Gesundheitszentrum eingeliefert, er erlitt bei dem Aufprall mehrere Brüche. Er hatte sich die Hüfte, Oberschenkelknochen und einige Wirbel gebrochen. Die Lunge wurde auch verletzt.

    http://www.laopinion.es/sucesos/2018...fa/859151.html
    Bist Du sicher der Link ist der Richtige?
    -
    La detenida fue denunciada por estafa en Burgos

    Kommentar


    • #3
      Link berichtigt, Danke für den Hinweis
      Vielleicht sind Vögel am frühen Morgen gar nicht fröhlich.
      Vielleicht gibt es immer einen gut gelaunten Frühaufsteher und die restlichen Vögel brüllen ihn nur an, er soll die Fresse halten.
      Wie so morgens im Büro.

      Kommentar


      • #4
        Kinder können richtige Arschlöcher sein. :-(

        Kommentar

        Lädt...
        X