Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tropensturm Leslie im Moment keine Gefahr für die Kanaren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tropensturm Leslie im Moment keine Gefahr für die Kanaren

    Der Atlantik ist wieder einmal das Epizentrum eines tropischen Sturms, des 12. in dieser Saison, der von Westen nach Osten voranschreitet und nach Angaben des U.S. National Hurricane Center (NOAA) das Potenzial hat, ein Zyklon zu werden.

    In diesem Fall heißt es Leslie und nähert sich dem Archipel von Kap Verde, wo man erwartet, dass seine Winde und starken Regenfälle an diesem Sonntag zu spüren sind.

    Laut Jesús Agüera, Leiter der Vorhersage an der Agencia Estatal de Meteorología (AEMET) auf den Kanarischen Inseln, hat dieses für diese Jahreszeit typische Phänomen jedoch eine "unregelmäßige Trajektorie", die es schwierig macht, vorherzusagen, in welche Richtung es in den nächsten Tagen gehen wird. Tatsächlich hat Leslie, wie in den NOAA-Charts zu sehen ist, mehrmals die Richtung geändert, von Nord nach Ost, in Richtung Kap Verde, und auch seine Intensität geändert, so dass er diese Woche sogar zu einem kurzlebigen Hurrikan wurde. Wieder wie ein Sturm liegt Leslie seit einigen Tagen im Atlantik vor Anker, ohne zu entscheiden, wohin sie schließlich gehen wird.




    Auch das Vereinigte Königreich verfolgt die Entwicklung des Phänomens aufmerksam, da es sich auf seine Küsten zubewegen könnte, wenn es mit der derzeitigen Entwicklung fortfährt.

    Es gibt noch viel Unsicherheit darüber, was #hurricaneLeslie tun wird, aber verschiedene interessante Merkmale dieser Unsicherheit beginnen bemerkt zu werden. Es wird immer deutlicher, dass wir anfangen müssen, darauf zu achten. Zumindest Azoren, viel Aufmerksamkeit..... pic.twitter.com/zibwFQJepC

    Im Moment ist Leslie sehr weit von den Kanarischen Inseln entfernt, und wie vor Wochen mit Joyce, die auf dem Weg zu den Inseln war, könnte der Sturm endlich seine Kraft verlieren und sich im Meer auflösen. "Was wir sehen, ist ein Phänomen mit viel Leben, weil es eine lange Zeit andauert, aber mittelfristig werden seine anhaltenden Winde die Kanarischen Inseln nicht beeinträchtigen", fügt Agüera hinzu, obwohl das Phänomen weiterhin beobachtet wird, wenn es in Richtung Kanarische Inseln geht. In diesem Fall würden "angemessene Warnungen ausgesprochen" werden, schließt er.

    https://diariodeavisos.elespanol.com...-a-cabo-verde/
    Mich plagt im Moment folgende Frage :
    Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

  • #2
    Die Küste von Asturien hat Alarm. Los Silos, Icod de los Vinos hat für Sonntag und Montag gelben Alarm. Schlafen die von Aemet?
    Zuletzt geändert von enrique48; 06.10.2018, 15:01.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von enrique48 Beitrag anzeigen
      Die Küste von Asturien hat Alarm. Los Silos, Icod de los Vinos hat für Sonntag und Montag gelben Alarm. Schlafen die von Aemet?
      Hallo Oberhaus.

      Aemet zeigt doch für Samstag, Sonntag und Montag gelben Alarm (Icod de Los Vinos).
      Die Niederschlagsdaten kann man auch hier gut erkennen.
      Grüße auch an deine zweite Hälfte

      vom Unterhaus.

      Ich melde mich die Tage bei euch.


      Nutze den Verstand, wenn er Dir dienlich ist, nimm ihn nicht ernst, wenn er stört

      Kommentar


      • #4
        Zitat von enrique48 Beitrag anzeigen
        Die Küste von Asturien hat Alarm. Los Silos, Icod de los Vinos hat für Sonntag und Montag gelben Alarm. Schlafen die von Aemet?
        Aktuell ist das Unwetter bei dem roten X und es bewegt sich mit ca. 12km/h in Richtung afrikanische Küste. Es dauert also noch viele Tage bis er hier wäre. Somit haben die Wetterwarnungen nichts mit "Leslie" zu tun.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: sturm.JPG
Ansichten: 1
Größe: 30,1 KB
ID: 18454

        Kommentar


        • #5
          Zitat von enrique48 Beitrag anzeigen
          Die Küste von Asturien hat Alarm. Los Silos, Icod de los Vinos hat für Sonntag und Montag gelben Alarm. Schlafen die von Aemet?
          Hier ist alles ganz ruhig, zwar seit heute zum ersten Mal seit Wochen Regen und etwas Wind, aber nichts, was uns irgendwie beängstigt.
          Allerdings sind die Tagestemperaturen von 25 bis fast 30 Grad die letzten Wochen auf heutige frische 13 Grad zurückgegangen.
          Mich plagt im Moment folgende Frage :
          Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von kubde Beitrag anzeigen

            Hallo Oberhaus.

            Aemet zeigt doch für Samstag, Sonntag und Montag gelben Alarm (Icod de Los Vinos).
            Die Niederschlagsdaten kann man auch hier gut erkennen.
            Grüße auch an deine zweite Hälfte

            vom Unterhaus.

            Ich melde mich die Tage bei euch.

            Wir freuen uns.

            Kommentar


            • #7
              Der Hurrikan Leslie und seine wahrscheinliche Annäherung an die Kanarischen Inseln geben nach wie vor viel Aufschluss, und das wird zumindest bis zum nächsten Donnerstag der Fall sein, wo einige Modelle ihn von Donnerstag bis zum Ende sogar bis an die Südküste der Halbinsel führen.




              Ihre Virulenz wird jedoch ihre Bälge verlieren, und die Inseln werden in Form eines Sturms, der von der Kategorie 1, die sie erreicht hat, abstammt, sehr geschwächt sein. Außerdem wird Ihre Passage durch den Archipel sehr schnell sein. "Sie wird den gesamten Archipel von West nach Ost sehr schnell durchqueren, in den frühen Morgenstunden des Donnerstag auf die Insel La Palma eindringen und Lanzarote am Freitagmorgen verlassen", erklärte der Meteorologe Rosemary Alker.

              Trotz seines Kraftverlustes wird Leslie "reichlich Niederschläge, intensive Windböen und starke Wellen" hinterlassen", weist der Meteorologe darauf hin.

              Nachdem Leslie die Kanarischen Inseln verlassen hat, könnte er den Golf von Cadiz und die portugiesische Algarve als Instabilitätslinie erreichen, was auch für das nächste Wochenende mehr Regen und Wind in diesen Regionen bedeuten wird.

              Obwohl die Aussichten klarer geworden sind, ist die Trajektorie der Hurrikane und ihre Virulenz nie ganz klar, bis noch ein paar Tage zu bewältigen sind.

              Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

              https://diariodeavisos.elespanol.com...ias-y-madeira/
              Mich plagt im Moment folgende Frage :
              Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

              Kommentar


              • #8
                Aemet heute

                Tropischer Sturm LESLIE: Wie bereits erwähnt, unterliegt es Veränderungen in Intensität und Richtung. Schauen Sie sich die neueste Schätzung seiner Trajektorie und seines Einflussbereichs zu diesem Zeitpunkt an. Sie weicht deutlich in Richtung Norden der Kanarischen Inseln ab und würde uns NICHT betreffen. Wir werden jede Änderung melden.
                Mich plagt im Moment folgende Frage :
                Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

                Kommentar


                • #9
                  Hab gehört der Sturm hat den Anker geworfen und fährt nun direkt nach Asturien!

                  Kommentar


                  • #10
                    Nix da, Sonne satt hier, wird wieder ein bombig schöner Tag in Asturien.
                    Mich plagt im Moment folgende Frage :
                    Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

                    Kommentar


                    • #11
                      20 % Wahrscheinlichkeit, dass was auf die Kanaren kommt laut letzter Prognose:



                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp-Image-2018-10-09-at-22.39.12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,5 KB
ID: 18500
                      Mich plagt im Moment folgende Frage :
                      Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei der Windprognose lassen sie in Medano ihre Kites im Keller liegen und legen sich in die Sonne
                        Viele Grüße
                        Ralf

                        Kommentar


                        • #13
                          Mallorca hat es ja heftig erwischt

                          https://www.mallorcazeitung.es/lokal...pkw/63266.html
                          Mich plagt im Moment folgende Frage :
                          Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Wer sich all zu sicher fühlt, sollte doch einiges berücksichtigen. Stellt Eure Autos auf höher gelegenen Plätzen ab, damit sie bei Überschwemmungen nicht mitgerissen werden können, wie das vor Jahren im Barranco von Puerto de la Cruz geschah. Da wurden Fahrzeuge bis ins Meer gespült. Bei Platzregen, der Einen unterwegs überrascht, sollte man auch schnellstens einen dem grossen Wasserrausch abgewandten sichern Platz aufsuchen und den Wagen verlassen. Autos schwimmen bekanntlich schlecht und sind so nicht maneuvrierfähig !
                            Das eigene Leben ist wichtiger als das Blech !
                            Hoy no me puedo levantar, me tiemblan las piernas y me siento fatal.
                            ¡ Mañana lo intentaré otra vez, lo prometo !

                            ( Y me sigue costando ! )

                            Kommentar


                            • #15
                              Gerade im TV gesehen - heftigste Unwetter auf Mallorca mit reißenden Flüssen statt Straßen, tote Urlauber - sieht sehr schlimm aus.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X