Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spendenaufruf für den verarmten Bürgermeister von La Laguna

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spendenaufruf für den verarmten Bürgermeister von La Laguna

    Ein Nutzer von gofundme.com hat eine Petition zur Unterstützung von "save from poverty" José Alberto Díaz, Bürgermeister von La Laguna, erstellt. "Der Bürgermeister beschwert sich, dass er es mit seinem Gehalt von 79.700 Euro pro Jahr nicht bis zum Ende des Monats schafft", sagt er.

    Unter dem Pseudonym Vicocasa Las Palmas wollte dieser Nutzer mit einer Sammlung, die 81.000 Euro erreichen soll, "mithelfen". "Seine Plebejer bitten darum, die Kampagne zu unterstützen, um ihn aus dem Zustand der sozialen Ausgrenzung herausführen zu können, in dem er sich befindet", ironisiert er.


    Der Bürgermeister von La Laguna sagte heute, dass sein Gehalt nichts mit politischer Tätigkeit zu tun hat und einem objektiven Kriterium entspricht, das darauf beruht, dass der Stadtrat das gleiche erhält wie der Sekretär des Rates.



    Diaz (CC) ist der Bürgermeister, der mit dem höchsten Gehalt auf den Kanarischen Inseln mit 79.018 Euro brutto pro Jahr und dem sechsten Rang in Spanien liegt

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    https://diariodeavisos.elespanol.com...-de-la-laguna/
    "Alexa, spiele Helene Fischer"
    "Nein!"
    Wahnsinn, wie intelligent diese Geräte mittlerweile schon geworden sind

  • #2
    In Zeiten von "Minus-Zinsen", kann ich dann auch -50€ spenden?

    Kommentar


    • #3
      Das Problem ist doch nicht, dass die Bürgermeister zu viel (?) verdienden (sofern sie volltags tatsächlich arbeiten... - Letzteres ist ein anderes Problem), sondern dass Otto-Normalarbeiter zu wenig verdient auf den Kanaren. Meine Meinung.

      Kommentar


      • #4
        Leider hab ich den Spendenaufruf nicht gefunden. Da hätte ich doch glatt 1 € gespendet. Eine solche Not kann man sich ja nicht mit ansehen.

        Kommentar


        • #5

          Was, der Bürgermeister soll mit lächerlichen 6641.- € im Monat Standesgemäß leben?
          Eine Frechheit von der Gemeinde!

          Da werde ich doch auch gleich einen Spendenaufruf starten

          Kommentar


          • #6
            Mit Futterneid habe ich es nicht so. Eigentlich gar nicht. 6641,- im Monat sind ein gutes, aber kein Star-Gehalt. für einen Bürgermeister einer Gemeinde in der Größe und Wichtigkeit von La Laguna. Das Durchschnittsgehalt (2017) in Deutschland betrug 4.846,- pro Monat. Die Lebenshaltungskosten zwischen den Kanaren und Deutschland haben sich fast angeglichen.

            Kommentar

            Lädt...
            X