Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nolotil darf nicht mehr an Touristen verschrieben werden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nolotil darf nicht mehr an Touristen verschrieben werden

    Die Spanische Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (AEMPS) hat die technischen Spezifikationen eines der am häufigsten konsumierten Arzneimittel des Landes aktualisiert: Metamizol, das wegen seines ersten Handelsnamens im Volksmund als Nolotil bekannt ist.

    Der Zweck ist es, sich an das Risiko einer unerwünschten Wirkung zu erinnern, die als Agranulozytose oder Neutropenie bezeichnet wird, eine schwere Reaktion, die zum Tod der Person aufgrund einer Senkung der Abwehrkräfte und ihrer anschließenden Entwicklung von Mehrfachinfektionen führen kann. Eine Überprüfung des Medikaments, die zu einer "jüngsten Meldung an das spanische System der Pharmakovigilanz von Fällen von Agranulozytose, insbesondere bei Patienten britischer Herkunft" geführt hat, so die AEMPS, die den Tod von mindestens 10 Touristen aus dem Vereinigten Königreich verursacht haben, denen dieses Medikament in Spanien verschrieben wurde.

    Nach der Bekanntmachung hat die Agentur eine Erinnerung daran ausgegeben, dass Metamizol ein verschreibungspflichtiges Medikament ist. Darüber hinaus wird empfohlen, dass Fachleute vor der Erteilung der Genehmigung eine detaillierte Blutuntersuchung an Patienten durchführen, um deren Verwendung bei Patienten mit Risikofaktoren für Agranulozytose zu vermeiden.

    "Verwenden Sie Metamizol nicht bei Patienten, bei denen es nicht möglich ist, Kontrollen durchzuführen, z.B. bei schwimmender Bevölkerung", d.h. der Verkauf von Nolotil in Spanien an Touristen ist verboten.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    https://diariodeavisos.elespanol.com...ez-britanicos/
    Gestern meinen ersten Porno gesehen.
    Leck mich am Arsch, sah ich da noch jung aus.

  • #2
    Toll, hab ich letztens bekommen im Mojon.
    liegt hier noch rum, die fast volle Packung.
    ohne Blutuntersuchung vorher.

    Kommentar


    • #3

      nicht bei schwimmender Bevölkerung - ???

      Sind Touristen nicht meistens mit dem Flieger angekommen?

      Kommentar


      • #4
        Jaja, die Übersetzung von deepl ist manchmal schon merkwürdig....
        Gestern meinen ersten Porno gesehen.
        Leck mich am Arsch, sah ich da noch jung aus.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Achined Beitrag anzeigen
          Jaja, die Übersetzung von deepl ist manchmal schon merkwürdig....
          Mir stellt sich da die Frage:
          Wer so lange in Spanien lebt düfte doch eigentlich wenigstens leidlich Spanisch sprechen?
          -
          Wir benötigten mal eine Spanische Übersetzung einer Medizinischen Verordnung, der vereidigte Dolmetscher übersetzte dies auch per PC, auf meine Bemerkung - na das krieg ich aber auch seber hin, sagte er:
          Das Übersetzungsprogramm macht nur die "Rohübersetzung" danach muss das noch in "flüssige Sprache" übersetzt werden.
          -

          Kommentar

          Lädt...
          X