Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

17 Festnahmen auf GC nach Schmuggeln von 2,8 Tonnen Kokain

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 17 Festnahmen auf GC nach Schmuggeln von 2,8 Tonnen Kokain

    Agenten der Nationalpolizei haben in einer gemeinsamen Operation mit dem Finanzamt insgesamt 17 Personen - darunter zwei Brüder - verhaftet, als sie 2.875 Kilogramm Kokain am Strand von Cura in der Gemeinde Mogán (Gran Canaria) geschmuggelt haben.


    Die Inhaftierung der 17 Personen war das Ergebnis einer eineinhalbjährigen Untersuchung, an der Beamte aus Huelva sowie Vertreter der zentralen UDYCO und Las Palmas de Gran Canaria teilnahmen.



    Was den Wert der beschlagnahmten Droge betrifft, so sagte der Leiter des UDYCO des Obersten Hauptquartiers der Nationalpolizei in Las Palmas de Gran Canaria, José Antonio Ayuso, in einer Pressekonferenz, dass angesichts der Tatsache, dass das Kokain derzeit mit "einem Reinheitsgrad von 90 Prozent" ankommt, der Marktwert von 2.875 Kilo 100 Millionen Euro erreichen könnte, obwohl er hinzufügte, dass dieser Wert mit mindestens vier multipliziert werden könnte, wenn man bedenkt, dass es normalerweise in Gramm verkauft wird.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    https://eldia.es/sucesos/2018-12-04/...laya-Mogan.htm
    Mich plagt im Moment folgende Frage :
    Ist Kegeln mit Thomas Anders als mit Dieter Bohlen?
Lädt...
X