Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Residecia

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Residecia

    Wo muss man die recidencia beantragen ?


  • #2
    Bei der Guaria Civil. Wenn Du sagst wo auf der Insel Du wohnst, kann ich dir genauer sagen wo Du dich hinwenden musst und was Du benötigst.
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


    • #3
      Policia Nacional.....
      "Alexa, spiele Helene Fischer"
      "Nein!"
      Wahnsinn, wie intelligent diese Geräte mittlerweile schon geworden sind

      Kommentar


      • #4
        Achined Recht hast Du und ich weiss nicht sicher warum ich Guardia Civil geschrieben habe, aber das hängt vermutlich damit zusammen dass ich gerade die F Lizenz beantrage und da ist die zuständig.
        Warten wir mal ab ob noch was nachkommt....
        Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

        Kommentar


        • #5
          Hallo Faro,

          in welcher Gegend wohnst Du denn? Und bist Du EU-Bürger (oder Schweizer/Liechtensteiner/Norweger)?

          ------

          Neben einigen Dienststellen der Policía Nacional stellt auch die Ausländerbehörde (Oficina de Extranjería) "residencias" bzw. "certificados de registro como ciudadano de la Unión" aus.

          Kommentar


          • #6
            Hola Aurora,bin deutscher,wohne in Orotava.

            Kommentar


            • #7
              Dann ist von Dir dieses Formular zweifach auszufüllen:

              http://extranjeros.mitramiss.gob.es/...omunitaria.pdf

              und beim nächstmöglichen Kommisariat der Policia Nacional, zusammen mit Pass sowie Passkopie und dann noch ein Nachweis für Deinen "Status" (Arbeitnehmer, Student, Selbstständiger o.ä.) einzureichen. Falls Du Rentner oder Privatier bist, musst Du stattdessen nachweisen, dass Du über eine gültige Krankenversicherung verfügst und für Deinen Lebensunterhalt selbst sorgen kannst. Bei uns auf Lanzarote wurde da ein Kontoauszug mit Kontostand von 10.000,- Euro verlangt; wird allerdings nicht einheitlich gehandhabt.

              Achtung: Bei uns wurde das Online-Formular nicht akzeptiert, sondern es musste ein Mehrfachdurchschlag verwendet werden (erhältlich im Kommisariat), mit dem dann zu einer Bank zwecks Einzahlung der Gebühr gegangen werden musste. Ob das noch so ist, und wie das auf TF gehandhabt wird, weiß ich nicht.

              Vielleicht kann da ein anderer User Konkretes/Aktuelles und von TF berichten?

              Kommentar

              Lädt...
              X