Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Lebensmittel auf den Kanaren....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutsche Lebensmittel auf den Kanaren....

    Ich lass das einfach mal so unkommentiert stehen.... weil dazu fällt mir nichts mehr ein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: deu.JPG
Ansichten: 1
Größe: 56,6 KB
ID: 19734


  • #2
    soll ich dir in 3 Wochen eine Tüte für 42,48€ vorbei bringen

    Kommentar


    • #3
      Vielen Darm! Aber bitte nicht <3

      Kommentar


      • #4
        Kennst du nicht das große Kaffeeanbaugebiet in Süddeutschland?
        Und der Preis? Bist du nicht für Mindestlohn.

        Kommentar


        • #5
          Versteh mich nicht falsch, jeder soll Verdienen. Aber über den Tisch ziehen lasse ich mich nicht. Das ich für ein deutsches Produkt mehr bezahlen muss als in Deutschland liegt auf der Hand. Aber solche Preisaufschläge sind nicht seriös.

          Kommentar


          • #6
            In der Packung vom Angebot für 13,99 sind auch nur 1 (!) kg enthalten. In der Packung rechts für 48,48 sind es immerhin 1000 ! (...Gramm).

            Kommentar


            • #7
              Wenn Aldi hier auch noch aufmacht, dann bekommst Du das Kilo sicher bald für sechs fuffzisch. Aber ich bin da skeptisch. Nicht bzgl. der Vorbehalte gegen freie (und soziale?) Marktwirtschaft, sondern aus anderen Gründen.
              No Chatbot is perfect...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von aurora Beitrag anzeigen
                In der Packung vom Angebot für 13,99 sind auch nur 1 (!) kg enthalten. In der Packung rechts für 48,48 sind es immerhin 1000 ! (...Gramm).


                SanLorenzo5

                Der Lidl hat ja gute Bohnen zu guten Preisen.... manchmal

                Kommentar


                • #9
                  Ach, wenn in 5 Jahren wieder unterschiedliche Währungen eingeführt werden, ändern sich die Preise sicher. Oder die NATO rückt noch weiter gen Osten vor und die Überlebenden hier trinken nur noch Wodka. Oder das One-World-Goverenment hat neben Diesel, Feuerwerk und Lachen dann auch noch den Kaffee verboten.
                  No Chatbot is perfect...

                  Kommentar


                  • #10
                    Wir haben hier eine Rösterei " gleich nebenan" https://cafestoscaf.es/ Da kostet ein Kilo frisch gerösteter Arabica, sogar öko, 13 €, der "neue" von Lidl ganze Bohnen, ist aber auch ok, finde ich.



                    Der Italiener in Adeje neben der Policía local hat sich auch super café, wozu dann bestellen?

                    24 Av. de Ayyo https://goo.gl/maps/43jM1KxZLqN2
                    Zuletzt geändert von Achined; 02.01.2019, 12:30.
                    Ich habe jetzt herausgefunden, wofür "Pro7" steht:
                    Pro 7 Minuten Programm gibt eine Werbeunterbrechung.

                    Kommentar


                    • #11
                      Im Alcampo in La Laguna haben die diverse Kaffeebohnen als Schüttware. Der teuerste aus Costa Rica liegt bei 9,95 das Kilo und schmeckt wunderbar.
                      Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                      Kommentar


                      • #12
                        Ein Kunde von mir sagte über seine sehr erfolgereiche Geschäftspolitik:

                        Jeden Tag steht irgendwo ein neuer Depp auf, man muss Ihn nur finden!
                        Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

                        Georg Christoph Lichtenberg

                        Kommentar


                        • #13
                          Erinnert mich immer an verschiedene Händler auf Ebay, die auf die Kanaren pauschal 50 Euro Versandkosten haben wollten, auch wenn die Ware in einen Briefumschlag passte.
                          Ich habe jetzt herausgefunden, wofür "Pro7" steht:
                          Pro 7 Minuten Programm gibt eine Werbeunterbrechung.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ok Achined, da bist Du ja nun außen vor. Aber dafür musst Du Dir nun - zumindest draußen - den A... abfrieren, immer nur in grüne Bäume und Büsche und auf Deinen Rasen gucken, den Regenschirm ständig mit Dir herum schleppen, Holz wie blöd hacken, neue Freunde suchen und hoffentlich auch finden. ...also die berühmten Stecknadeln im Heuhaufen - erging uns allerdings hier nicht anders. Hat Jahre gedauert zum Aufbau eines wirklich guten (und nach wie vor überschaubaren) Kreises von Freunden, die als wirklich "fette Freunde" bezeichnet werden können).

                            Kommentar


                            • #15
                              Regenschirm haben wir in 7 Monaten ein einziges Mal benutzt, guter Schnitt finde ich....
                              Ich habe jetzt herausgefunden, wofür "Pro7" steht:
                              Pro 7 Minuten Programm gibt eine Werbeunterbrechung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X