Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Karfreitag 2019 in Medano ->

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Karfreitag 2019 in Medano ->

    Ganz schön VOLL :



    / Quelle: https://www.skylinewebcams.com/de/we...el-medano.html /
    Freiheit für Verstand.

  • #2
    Da hätte ich ja genauso viel Lust drauf wie Karneval in Santa Cruz....

    Kommentar


    • #3
      Zum Glück wohl momentan keine Braunhaie unterwegs


      Hier ist es auch voll, gestern die Autobahn plötzlich nicht mehr alleine für uns, sondern richtig was los, viele Motorradfahrer, Wohnmobile, in Soto del Barco jede Menge Pilger....

      In Aviles ist nun eine Prozessionen nach der anderen, auch NoGo Area momentan....
      Zuletzt geändert von Achined; 19.04.2019, 15:01.
      Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

      - Name?
      - Adresse?
      - Geburtsdatum?
      - wessen Blut ist das?
      - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

      Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

      Kommentar


      • #4
        Aber immerhin haben es sich es die Nachbarn verkniffen, heute den Winkelschleifer, Kettensäge, Motorsense oder Rasenmäher anzuschmeißen.

        Ich habe mich dann auch dementsprechend zurückgehalten.... obwohl wir momentan noch mittendrin im Bau einer Treppe aus Metall sind, da hätte man den heutigen Tag doch nutzen können....
        Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

        - Name?
        - Adresse?
        - Geburtsdatum?
        - wessen Blut ist das?
        - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

        Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Patrick Beitrag anzeigen
          Da hätte ich ja genauso viel Lust drauf wie Karneval in Santa Cruz....
          ..nicht zu übersehen :

          Kommentar


          • #6


            Und wer musste es ihm heute Morgen um 6 Uhr schon da hinlegen bis um 12 Uhr bewachen, bis der gnädige Herr sein Frühstück beendet hat?
            Ich natürlich, nicht ohne zuvor den Bereich noch mal mit dem Teesieb zu reinigen, damit sich seine Durchlaucht auch gar nicht an einem Stein piksen könnte, aber das geht dann unter, was wir Sklaven alles für ihn an Vorarbeit leisten müssen, damit er sich standesgemäß fühlt am Strand.
            Zuletzt geändert von Achined; 19.04.2019, 18:54.
            Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

            - Name?
            - Adresse?
            - Geburtsdatum?
            - wessen Blut ist das?
            - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

            Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

            Kommentar


            • #7
              Sieht doch gemütlich aus dort

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: WhatsApp-Image-2019-04-19-at-13.55.39-1.jpg
Ansichten: 90
Größe: 264,4 KB
ID: 22547
              Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

              - Name?
              - Adresse?
              - Geburtsdatum?
              - wessen Blut ist das?
              - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

              Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

              Kommentar


              • #8
                Dann doch lieber hier, am 5. April in Salinas, selbst Hunde waren diesmal fast keine da....

                Angehängte Dateien
                Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

                - Name?
                - Adresse?
                - Geburtsdatum?
                - wessen Blut ist das?
                - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

                Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

                Kommentar


                • #9
                  Frevel. Ich dachte, am Karfreitag sollte man allen Freuden entsagen...Naja, genau genommen ist der Strand ja eher die Hölle.
                  Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier ist nix los...

                    Ich würde ja viel öfter zum Blut spenden gehen. Aber immer diese Fragerei...

                    - Name?
                    - Adresse?
                    - Geburtsdatum?
                    - wessen Blut ist das?
                    - wieso bringen Sie es in diesem Eimer?

                    Leute. Schon mal was von Datenschutz gehört..?

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X