Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eintracht Frankfurt - Bayern München

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eintracht Frankfurt - Bayern München

    Heute ausnahmsweise live im ZDF....

    Eintracht Ebbelwoi gegen FC Waaasworscht.

    15:30 MEZ, 14:30 en Canarias

    Gibt ne 4:2 Klatsche für die Lederhosen-Gang.

    Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.

  • #2
    Was haste geraucht ? Oder zuviel Äppler ?

    Kommentar


    • #3
      Tja, da hab ich die Bayern wohl überschätzt...

      https://www.youtube.com/watch?v=2c3a0FCDE4k
      Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.

      Kommentar


      • #4
        Hoffentlich war das der Schuss vor den Bug wie damals beim Ancelotti.
        Höneß hat seine besten Zeiten hinter sich und sollte sich endlich zurückziehen. Salihamidzic als Äffchen vom Aff, sollte gleich mit Höneß gehen. Boateng ist seit fast 3 Jahren unter Form und schadet der Mannschaft mehr wie er ihr nützt. Freistellen, verleihen, verkaufen - egal - aber nie wieder einsetzen. Ach ja und da ist auch noch Kovac. Der hat die Mannschaft nie verstanden und wird das auch nie. Unter ihm wirkt die Mannschaft wie 11 Einzelspieler ohne Plan die nur noch verunsichert sind. Die wissen nicht wie man mit einem Gegner umgeht, der Vorchecking macht, der agressiv im Zweikampf ist, der körperlich spielt oder wie man einen Ball schnell zirkulieren lässt. Er lässt gar keine Handschrift bzw. keinen Spielplan erkennen. Also auch ein leises Servus. Sucht Euch einen Trainer wie Powerfußball trainieren kann.
        Zwei Topverteidiger und einen weiteren TOP-(Flügel)Stürmer fehlen zwingend.
        Es gibt also viele Baustellen und wenn die nicht schnellstmöglich angegangen werden, dann wird die Saison ohne Titel enden (außer die anderen Clubs stellen sich echt dämlich an und das könnte nach aktueller Lage durchaus sein).
        Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

        Georg Christoph Lichtenberg

        Kommentar


        • #5


          Lasst Bilder sprechen .....

          Freiheit für Verstand.

          Kommentar


          • #6
            Das ging auch schon mal besser. Etwa 1975/76, da haben wir die Bazis mit 6:0 heimgeschickt. Unvergessen, das direkte Eckbaltor von Bernd Nickel, der Sepp Maier alt aussehen ließ:

            https://www.youtube.com/watch?v=QZW_QmbctGQ

            Kovac tut mir leid. Immerhin hat er diesen Haufen arroganter Einzelspieler zur Meisterschaft geführt...
            Zuletzt geändert von SanLorenzo5; 02.11.2019, 20:00.
            Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.

            Kommentar


            • #7
              https://www.sport1.de/fussball/bunde...box=1572810592

              Kovac ist Geschichte.
              Zuletzt geändert von ThomasHerzog; 03.11.2019, 21:48.
              Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“

              Georg Christoph Lichtenberg

              Kommentar


              • #8
                Das überrascht mich jetzt doch. Hätte erwartet, dass er noch bis zur Champions-League gegen die Griechen bzw. bis zum BVB-Spiel Galgenfrist bekommt. Ich meine, gegen Frankfurt kann man als Bayern schon mal 1:5 verlieren, an sowas wird man sich gewöhnen müssen...jedenfalls in Frankfurt. Dettmar Cramer ist 1975 ja auch nicht geflogen...grins.
                Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.

                Kommentar


                • #9
                  Nostalgiemodus on: .. der frühere Eintracht-Frankfurt-Trainer Horst und ich teilen uns (fast) den Nachnamen. Als irgendwann mal der 1. FC St. Pauli (keine Ahnung mehr, wann genau das war) ein Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt hatte und mich meine Dauerkarten-Freunde mit ins Stadion schleppten, habe ich dort meinen Personalausweis gezeigt und kackfrech gesagt, ich sei verwandt mit Onkel Horst. Der geringfügige Namensunterschied wurde im Trubel übersehen und ich hatte eine Art Freifahrtschein. War richtig cool.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das war dann aber schon deutlich nach meiner Stadion-Fan-Aera der 70ger, nämlich zwischen 95 und 97, die Aera nach dem legendären Stepanovic...

                    Ich musste googeln, um die Horsts zu finden, es waren zwei, an Deinen "Verwandten" erinnerte ich mich noch ohne google, der andere war Horst Heese, mit einem relativ kurzen Gastspiel.
                    Im Zeitalter der unsozialen Netzwerke gibt es zu viele Internet-Behavioristen, die sich zu viele Gedanken um andere und zu wenige um sich selbst machen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X