Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urlaub im Süden - aber Wo ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Patrick
    kommentierte 's Antwort
    Öhm? Joa, wenn ich das wüsste.

  • Zeikos
    antwortet
    Zitat von t802003 Beitrag anzeigen
    Wir wollen vom 22.12.2019 - 09.01.2019 mit 5 Personen(3 Schlafzimmer, 2 Bäder) Weihnachten im Süden verbringen.
    Einen guten Überblick bekommt man doch bei Airbnb.
    Für was schönes, muss man in der Zeit schon min. 300€/Tag bezahlen.

    Ps.: @Admin, warum darf ich hier keine Bilder anhängen? Es kommt immer die Meldung "Du darfst keine Anhänge erstellen oder verschieben."
    Zuletzt geändert von Zeikos; 12.08.2019, 09:23.

    Einen Kommentar schreiben:


  • 365_Days_Lifestyler
    antwortet
    Am Besten du bleibst daheime Was du suchst gibt es schlichtweg dort nicht!
    5,290 Followers, 3,188 Following, 55 Posts - See Instagram photos and videos from Manfred Martin (@365_days_lifestyler)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Keule
    antwortet
    Zitat von t802003 Beitrag anzeigen

    Mittlerweile bin ich fündig geworden. Es ist eine Wohnung im Bereich Roque del Conde geworden. Trotzdem werde ich genannten Hinweise mal abfahren.

    1. Nun möchte ich meine erste Suche etwas erweitern. Wir wollen vom 22.12.2019 - 09.01.2019 mit 5 Personen(3 Schlafzimmer, 2 Bäder) Weihnachten im Süden verbringen.
    Der Großraum Callo Salvaje hoch bis Adeje und runter bis Costa Adeje und ggf. bis Chayofa jenseits der Autobahn ist ein Bereich der für mich in Frage kommen könnte. Wie schon gesagt, wir haben immer einen Leihwagen, so dass wir nicht unbedingt auf den Bus angewiesen sind.

    2. Wie sieht es eigentlich mit dem Temperaturen im Winter, insbesondere in den Bergen des Südens aus ? Bei Puerto de la Cruz kann es schon mal richtig "schattig" werden. Gerade wenn man in die Berge geht ist man schnell auf 500-600m Höhe. Im Süden geht es m.E. nicht so steil und hoch hinaus. Bisher habe ich im Durchschnitt noch nicht viel Höheres als 250m gefunden.

    Ich würde mich über viele Kommentare freuen. Ich suche mir schon das "richtige" für mich raus.

    LG
    Wie oben steht, die erste Wohnung ist gemietet.

    Zu den Temperaturen: Vom 22.12. bis 09.01. ist noch kein Winter. Die ungemütliche Zeit beginnt eigentlich erst im Februar.

    Die gefühlten Temperaturen sind im Gebiet Callao bis Fanabe um einiges höher da dieses bei oft vorherrschendem Nordwind im Windschatten des Teide liegt. Da das Meer zu dieser Zeit auch noch über 21 Grad warm ist, kann man auch noch gut baden. In 500-600m ist auch kein Schnee zu erwarten

    Einen Kommentar schreiben:


  • SanLorenzo5
    antwortet
    Bis ca. 400 m geht es im Süden noch ohne Heizung ganz gut, evtl. braucht man an kalten Tagen mal nen Elektropuster oder ne Kuscheldecke. Einstellige Außentemperaturen kommen bei uns nur alle Schaltjahre mal vor. Darüber, also hier so etwa ab San Miguel, spätestens Granadilla oder Arona Casco wird man wohl Heizung/Kamin etc. brauchen....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zauberin60
    antwortet
    Warte nicht zu lange, für über Weihnachten ist das Meiste schon belegt. Auch Flüge würde ich rechtzeitig buchen - die werden nicht günstiger.
    Oben am Roque ist es schön, kann aber schon mal etwas kühler werden im Dez./ Jan.

    Einen Kommentar schreiben:


  • t802003
    antwortet
    Vielen lieben Dank für tollen Kommentare. Leider war ich ein paar Tage krank und konnte mich nicht melden.

    Macht Euch keinen Kopf, ob etwas passt oder nicht passt. Ich bin für jeden Hinweis dankbar und kann und muss am Ende selbst entscheiden, was für mich persönlich richtig ist.
    Viele Vorschläge habe ich gespeichert und werde sie bei meinem nächsten Aufenthalt Vor-Ort mal anschauen.

    Mittlerweile bin ich fündig geworden. Es ist eine Wohnung im Bereich Roque del Conde geworden. Trotzdem werde ich genannten Hinweise mal abfahren.

    1. Nun möchte ich meine erste Suche etwas erweitern. Wir wollen vom 22.12.2019 - 09.01.2019 mit 5 Personen(3 Schlafzimmer, 2 Bäder) Weihnachten im Süden verbringen.
    Der Großraum Callo Salvaje hoch bis Adeje und runter bis Costa Adeje und ggf. bis Chayofa jenseits der Autobahn ist ein Bereich der für mich in Frage kommen könnte. Wie schon gesagt, wir haben immer einen Leihwagen, so dass wir nicht unbedingt auf den Bus angewiesen sind.

    2. Wie sieht es eigentlich mit dem Temperaturen im Winter, insbesondere in den Bergen des Südens aus ? Bei Puerto de la Cruz kann es schon mal richtig "schattig" werden. Gerade wenn man in die Berge geht ist man schnell auf 500-600m Höhe. Im Süden geht es m.E. nicht so steil und hoch hinaus. Bisher habe ich im Durchschnitt noch nicht viel Höheres als 250m gefunden.

    Ich würde mich über viele Kommentare freuen. Ich suche mir schon das "richtige" für mich raus.

    LG

    Einen Kommentar schreiben:


  • SanLorenzo5
    antwortet
    Ned alle Gündä sin schlecht:

    https://www.youtube.com/watch?v=L40dozyftTo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Patrick
    kommentierte 's Antwort
    Das war nur ein 7 Tage "Warnschuss"

  • aurora
    antwortet
    Ist erst kürzlich hier unter seinem anderen Nick gesperrt worden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zauberin60
    antwortet
    Günter ist schon länger nicht mehr aus einem Forum rausgeschmissen worden.
    Vielleicht fehlt ihm das?

    Einen Kommentar schreiben:


  • aurora
    antwortet
    Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, was ich Dir getan habe, aber das grenzt hier schon an Rufmord.
    Das sehe ich auch so. Am 14.07.47 standen die Sterne vielleicht ziemlich ungünstig

    Einen Kommentar schreiben:


  • Günter140747
    antwortet
    Zitat von Zauberin60 Beitrag anzeigen
    Schöne Fantasy hast du.
    Warum jemand mit dem Preis runter geht?

    Zwischen 2 Terminen ist die Villa grade leer.

    und jetzt rechne mal.
    Wirklich erstaunlich, wo doch der Traedersteller überhaupt keinen Termin angegeben hat?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zauberin60
    antwortet
    Schöne Fantasy hast du.
    Natürlich hatte ich als erstes den Besitzer angeschrieben.
    Ich weiß nicht, was ich Dir getan habe, aber das grenzt hier schon an Rufmord.

    Warum jemand mit dem Preis runter geht? Zwischen 2 Terminen ist die Villa grade leer.
    und jetzt rechne mal.
    Zuletzt geändert von Zauberin60; 11.06.2019, 23:22.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Günter140747
    antwortet
    Zitat von ElkeS Beitrag anzeigen

    Ich finde das jetzt schon ein starkes Stück, Zauberin hier Betrug zu unterstellen. Ich gehe davon aus, dass sie den Eigentümer gut kennt und einen Sonderpreis aushandeln kann.

    Ich habe über 20 Jahr lang Ferienwohnungen vermietet, und kann dir sagen: Die Preise sind fast immer und überall verhandelbar.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    "kommen könnte" steht dort.

    Aber ich kann Dir aus über 20 Jahren Vermittlung sagen: sowas kommt vor, leider, selbst ein ebenfalls im Vermittlungsgeschäft tätiger Bekannter wollte uns eine leerstehende
    Wohnung überlassen, Zahlung - natürlich "cash in de Tesch".

    Und Preise verhandeln geht selbstverständlcih, aber warum sollte man ohne Not und Wissen ob ein Interessent will, am Preis etwas ändern?
    Und ich kenne auch einige "Putzfirmen" die die Schlüsselgewalt missbraucht haben.

    Daher haben wir, obwohl es mittlerweile technische Möglichkeiten gibt jederzeit auf dem Smartphone festzustellen ob einer die Wohnung / Haus betreten hat,
    noch nie vermietet sondern ausschließlich Häuser und Wohnungen vermittelt, bevorzugt wo der Eigentümer vor Ort ist und sich selbst kümmern kann.

    -

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X